Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau

Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau

Kommen Sie mit auf zwei Wanderungen

Der Kino-Dokumentarfilm «Chumm mit» ist nicht der erste Wanderfilm, den Daniel Felix gedreht hat. Wanderungen zu filmen hat ihn schon immer fasziniert. Daniel Felix: «Schon seit meiner Kindheit kenne ich die Schweizer Wanderwege und schon immer war ich begeistert von diesem Wegnetz, das die ganze Schweiz überspannt. Die Idee, die Wanderwege zu den Hauptdarstellern in meinen Filmen zu machen, trage ich schon seit vielen Jahren in mir.»

Daniel Felix hat bereits zwei Wanderfilme gedreht, die er im privaten Rahmen und ausgewählten Kinoaufführungen seinem Publikum vorführte. An dieser Stelle sind diese Filme zum ersten Mal veröffentlicht. Kommen Sie mit auf auf zwei 10-tägige Wanderungen durch die Schweiz und geniessen Sie die schönen Landschaften mit der passenden Musik.

Saane-Wanderung

Im Sommer 2016 wanderten Alexandra Beck und Daniel Felix dem Flussvelauf der Saane entlang, von der Einmündung der Aare in den Bielersee bis zur Quelle der Saane im Sanetsch-Gebiet im Kanton Wallis.

Wildhaus - Brienzer Rothron

Im Jahre 2006 wanderte Daniel Felix in zehn Tagen von Wildhaus auf das Brienzer Rothorn. Jeder Tag sollte für den Film unter einem anderen Motto stehen. Der Film lebt von schönen Landschaftsaufnahmen und speziellen Wetterstimmungen.

Fussgänger-Holzbrücke führt über eine See

Historische rote Drahtseilbahn mit offenem Wagen fährt in Talstation ein

Wanderweg mit altem Transformatorhäusen am Wegrand

Historische rote Drahtseilbahn mit offenem Wagen fährt in Talstation ein